Love you, mom!

Mai 07, 2018

Love you, mom!

 

Hast Du Dich jemals gefragt, wie es ist, eine Mutter zu sein? Viele von uns träumen von Mutterschaft.

Ich habe das.

Ich träumte immer davon, wie ich die Dinge richtig machen und eine perfekte, coole Mutter sein würde.

Vielleicht warst Du wie ich als 16-Jährige und dachtest: "Ich werde MEINE Kinder ihr Leben leben lassen! Dumme Ausgangssperren am Freitagabend werden verboten!"

Leider konnte ich meine "Methoden" nie ausprobieren. Ich habe keine Kinder, weil es für uns nicht funktioniert hat. Wir haben es jahrelang versucht; es waren Fruchtbarkeitstests und IVF. Eine schwierige Zeit, bis ich die Realität akzeptierte. (Aber jetzt geht es mir gut - kein Grund zur Sorge!)

Um diese Phase meines Lebens wurde viel Aufhebens gemacht. Freunde, Familie, Bekannte und Fremde(!) stellten Fragen: "Also, wann ist es soweit? Denken Sie an Ihr Alter, Sie werden nicht jünger! Oh - du Arme, Kinder zu haben ist das, worum es im Leben geht!"

Diese Fragen oder Aussagen kamen aus Fürsorge, Neugier, Freundlichkeit, Verachtung oder einfach weil man nicht wusste, was man sagen sollte.

Die meisten von uns wissen nicht, wie man mit einer Frau spricht, die versucht, Kinder zu bekommen. "Vielleicht wird sie ausflippen, wenn ich das frage?" „Kann ich das sagen, ohne dass sie traurig wird oder sich ausgeschlossen fühlt?"

Es ist so ein natürlicher Teil des Lebens, Mutter zu werden, etwas, das für selbstverständlich gehalten wird. Mutterschaft ist einer unserer beiden primären Instinkte - Fortpflanzung und Überleben.

Tatsächlich ist der primäre Instinkt der Mutterschaft auch in allen Tieren vorhanden, nicht nur im Menschen. Mama-Kühen ist der Wunsch angeboren, ihre Babys zu ernähren und zu pflegen wie Menschen. 

  

 

Rosie

 

 Lass mich Dir von Rosie erzählen; sie war eine süsse, intelligente und soziale Kuh, die viele Kinder zur Welt brachte. Sie liebte sie alle, aber das Problem war, dass sie nie eines von ihnen behalten durfte oder kennen gelernt hat.

Ich nenne sie Rosie, aber in Wirklichkeit bekam sie nie einen Namen, nur eine Nummer.

In einem frühen Alter wurde Rosie vergewaltigt (künstlich befruchtet), war neun Monate lang schwanger und einige Stunden nach der Geburt wurde ihr Baby von ihr weggerissen. Danach brach sie zusammen und weinte wochenlang vergeblich.

Das wurde alles nur gemacht, damit wir ihre Milch nehmen konnten, die für ihr Kind bestimmt war.

Dieser Zyklus wiederholte sich für weitere vier Jahre; dann wurde Rosie getötet, weil sie nicht mehr genug Milch „produzierte". Sie hätte das Alter von 25-30 Jahren erreichen können.

Sie hat ihre Kinder nie wieder gesehen. Ihre Töchter wurden zu "Milchmaschinen" wie sie selbst gemacht, und ihre Söhne wurden im Alter von nur wenigen Monaten getötet, um als Kalbfleisch verkauft zu werden.

 

Warum ist es so, dass wir die Mutter-Kind-Beziehungen für nicht-menschliche Babys nicht genauso wie für Menschen priorisieren?

Warum bin ich besorgt darüber, dass Rosie brutal misshandelt wurde?

Warum ist meine Liebe zu (m)einem Kind wichtiger als ihre Liebe zu ihrem Kind?

 

 

Feier

 

An diesem Muttertag feiern wir ALLE Mütter und ehren alle Mutter-Kind-Beziehungen.

Was wir für Rosie, ihre gestohlenen Babys und andere leidende Mütter tun können, ist, Kuhmilch gegen pflanzliche Milch einzutauschen.

Und um die Wahrheit zu sagen, diese kleine Veränderung, die für Rosie einen großen Unterschied macht, ist so einfach.

Heute gibt es SOOO viel mehr köstliche Sorten und Marken von pflanzlicher Milch als jemals zuvor!

 

 

Hervorragende pflanzliche Alternativen

 

Die beliebtesten Pflanzenmilcharten sind: Hafer-, Soja-, Mandel-, Kokos- und Reismilch.

Es kann auch Milch hergestellt werden aus:

Getreide: Hafer, Gerste, Dinkel

Hülsenfrüchte: Lupine, Erbse

Nüsse: Mandel, Cashew, Haselnuss, Walnuss

Samen: Chiasamen, Leinsamen, Quinoa, Hanfsamen

 

Es gibt auch viele Hersteller. Hier sind einige wenige, die in der Schweiz leicht zu bekommen sind:

Soyana, Provamel, Alpro, Oatly, Ecomil, Isola Bio

 Überprüfe bei Deinem nächsten Besuch in Deinem Lieblings-Öko-/Bioladen, welche Sorten von pflanzlicher Milch sie führen. Oft findet man kleine Pakete, die sich hervorragend zum Testen eignen.

Es gibt auch viele vegane Webshops, in denen Du bequem bestellen kannst, wenn Du Deine Lieblingsmarken kennst.

Auch die Supermärkte haben sich mit verschiedenen Sorten ausgestattet, da die Nachfrage wächst!

Vergiss nicht, auch pflanzliche Sahne, Creme fraîche, Joghurt und Eis zu kaufen!

Ich persönlich verwende Soja- oder Hafermilch/Sahne zum Kochen, hauptsächlich von Provamel und Oatly.

 

Oh, und ich habe heute einen heißen Tipp für Dich! CHEESE. TO. DIE. FOR.

Die Schweizer Firma New Roots stellt einen Camembert aus Cashewnüssen her!

Er ist ein Muss! Alle ihre Käsesorten sind gut, aber ich kaufe immer den Camembert! Wenn Du ihn probierst, wirst Du nicht mehr fragen, ob Du für den Rest Deines Lebens ohne Käse leben musst!

 

 

Der Kauf von Pflanzenmilch setzt die Grundwerte, die Du bereits hast, in die Tat um!

 

Ich habe erkannt, dass eines der großen "Geheimnisse" des Lebens darin besteht, zu entdecken, was man ändern kann und was nicht.

Ich werde keine Kinder bekommen; es ist eine Tatsache, das kann ich nicht ändern. Mit diesem Perspektivwechsel sind scheinbar schwierige Dinge eigentlich viel leichter zu akzeptieren.

Aber die Ausbeutung und das Leid der weiblichen Tiermütter und ihrer Kinder kann ich ändern. Jeder Kauf macht einen Unterschied.

Wenn ich also einkaufe, lege ich jedes Mal pflanzliche Milch statt Kuhmilch in meinen Korb! Es ist sooo einfach, ich verspreche es Dir.

 

Liebe Grüsse an alle Mütter, einschließlich aller Mama-Kühe und Baby-Kühe!

Und ein besonderer Ruf an meine eigene Mutter! Love you, mom! Frohen Muttertag!

 





Vollständigen Artikel anzeigen

Was Du vor dem Desinfizieren tun solltest
Was Du vor dem Desinfizieren tun solltest

Juni 01, 2020

Vollständigen Artikel anzeigen

Hast Du auch genug vom Social Distancing?
Hast Du auch genug vom Social Distancing?

Mai 04, 2020

Heute Abend wird es hart werden, sagte mein Vater auf der anderen Seite des Telefons. Was meinst du damit? Fragte ich etwas besorgt, obwohl ich hören konnte, dass er ein breites Grinsen im Gesicht hatte.

Vollständigen Artikel anzeigen

Was passiert, wenn Kinder die Wahrheit erfahren?
Was passiert, wenn Kinder die Wahrheit erfahren?

April 06, 2020

Vollständigen Artikel anzeigen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Einverstanden Datenschutzerklärung /pages/impressum#datenschutz